LOREM IPSUM DOLOR

Telefon: +421 - (0) 911 / 27 66 30 | E-mail: info@wm-aktiv-reisen.de | Wir sprechen Wir sprechen Deutsch We are speaking english

Aktuelle Lage zum Corona Virus

Aktuelle Lage in Bezug auf die Reisen von WM AKTIV REISEN


Aktuelle Einschätzung vom 13.06.2020

Mit großen Schritten zurück zur Normalität mit kleinen Einschränkungen! Diese Worte beschreiben ziemlich genau die aktuelle Lage. Das Coronavirus/Covid-19 ist aktuell weiterhin noch Thema Nr. 1, aber es geht mit großen Schritten in Richtung Normalität. Auch wenn die neue Normalität vorerst noch mit kleinen Einschränkungen verbunden sein wird, wird ein weitgehend normales Leben wieder möglich. Behördliche Maßnahmen werden weiter Stück für Stück zurückgefahren und es  wird versucht eine normale Alltagssituation mit einigen Einschränkungen zu schaffen. Wir hoffen natürlich weiterhin, dass die aktuelle Situation und die damit für Sie und Ihre Familie verbundenen Einschränkungen und Auswirkungen sich in Grenzen halten.

Wir sind sehr optimistisch, dass die kommenden Wochen weiterhin sehr gut verlaufen, es mit großen Schritten vorwärtsgeht und ein aktiver Sommerurlaub in den meisten europäischen Ländern – wenn auch mit eventuellen kleinen Einschränkungen – möglich sein wird. Aktuell gehen wir davon aus, dass im Zeitraum zwischen 15.06. – 30.06.2020 der Tourismus in Europa zur Normalität – mit gewissen Einschränkungen – zurückkehrt.

Dies gilt speziell für unser Heimatland und stärkstes Reiseziel – die Slowakei.  Seit dem 10.06.2020 ist die Einreise in die Slowakei für fast alle EU Staatsbürger – Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsbürger haben keinerlei Beschränkungen – ohne Einschränkungen und Quarantäneaufenthalt möglich. Grenzkontrollen finden nicht mehr oder nur sehr vereinzelt und stichprobenartig statt. Aktuell gehen wir davon aus, dass in der Slowakei eine fast normale Sommersaison stattfinden wird. In den Unterkünften, Restaurants, Museen, öffentlichen Nahverkehr und weiteren Dienstleistungseinrichtungen spürt man so gut wie keine Einschränkungen, abgesehen von den Maßnahmen zum Mindestabstand und den vorgeschriebenen Hygieneregeln. Masken müssen nur bei Betreten von Geschäften getragen werden. Das gesamte Wanderwegenetz in der Slowakei ist ab 15.06.2020 uneingeschränkt begehbar und alle Berghütten haben geöffnet. Die Slowakei war und ist aktuell eines der Länder weltweit, welches den Coronavirus am effektivsten bekämpft und eingedämmt hat. Stand heute – 13.06.2020 – gibt es in der Slowakei „nur“ 1542 bestätigte Infizierte, 28 Todesfälle und bereits 1409 Genesene. Die tägliche Zahl von bestätigten Neuinfektionen ist verschwindend gering bis 0.

Aktuell bestehen nur noch für einige Regionen Europas aber für zahlreiche Länder der Welt – durch Maßnahmen der örtlichen Behörden – sehr eingeschränkte Reisemöglichkeiten. Gerne informieren wir Sie im Detail zu den jeweiligen Ländern. Rufen Sie uns jederzeit an oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@wm-aktiv-reisen.de.

Um unseren Gästen mehr Sicherheit bei der Planung zu geben, haben wir voraussichtlich alle Reisen bis 14.06.2020 abgesagt und die Gäste darüber informiert. Alle Reisen ab 15.06.2020 sind davon nicht betroffen und werden wie geplant durchgeführt.

Es bestärkt sich unsere Einschätzung, dass es keinen Grund gibt, generell auf Reisen zu verzichten, sollten diese nach dem 15.06.2020 beginnen. Natürlich ist dies weiterhin abhängig von den zum Reisezeitraum bzw. unmittelbar um den Reisezeitraum geltenden Reisebeschränkungen. Auch ist zu berücksichtigen, dass die Reisewarnungen oft zeitlich beschränkt sind und am geplanten Reisetermin eventuell nicht mehr aktuell sind. Unser gesamtes Reiseprogramm mit Reisen ab 15.06.2020 ist ohne Einschränkungen buchbar. Um Ihnen mehr Sicherheit und Flexibilität bei der Buchung zu geben, verlängern wir unser Sonderstornierungsverfahren. Alle Neubuchungen welche zwischen 14.03. bis 30.08.2020 bei uns eingehen, können kostenlos bis 2 Wochen vor Anreise umgebucht oder storniert werden. Ausgenommen davon sind NUR Flüge, vermittelte Reisen unserer Partner und externe Reiseleistungen.


Wir beobachten täglich sehr aufmerksam die Entwicklung in unseren Reiseländern und sind mit unseren lokalen Partneragenturen in intensivem Kontakt. Dadurch sind wir bestens informiert. Bei Fragen wenden Sie gerne jederzeit an uns.
Sollte sich der Reiseverlauf wesentlich ändern oder das Auswärtige Amt eine Reisewarnung aussprechen bzw. bestehende Reisewarnungen aufrechterhalten, informieren wir Sie umgehend. Dann haben Sie die Wahl, die Reise kostenlos und ohne Extrakosten auf einen späteren Termin bzw. auf eine andere Reise umzubuchen oder einen Reisegutschein in voller Höhe der bereits gezahlten Gelder zu erhalten. Als Treuebonus erhöhen wir den Wert eines jeden ausgestellten Gutscheines um 5% des Gutscheinwertes.

Hier finden Sie eine Zusammenstellung auf die am häufigsten an uns gestellten Fragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus:

Bekomme ich mein Geld zurück, wenn es eine Reisewarnung für mein Reiseland gibt?
Liegt eine konkrete Reisewarnung vor oder ist die Durchführung der Reise nur mit wesentlichen Änderungen möglich, melden wir uns umgehend bei Ihnen. Aber Achtung, der Abreisetermin und die Gefahrensituation müssen zeitlich eng beieinander liegen. Dann haben Sie die Wahl, die Reise kostenlos und ohne Extrakosten auf einen späteren Termin bzw. auf eine andere Reise umzubuchen oder einen Reisegutschein in voller Höhe der bereits gezahlten Gelder zu erhalten. Als Treuebonus erhöhen wir den Wert eines jeden ausgestellten Gutscheines um 5% des Gutscheinwertes. Wir unterstützen die Erstattung in Form eines Gutscheines ausdrücklich, da die aktuelle Rechtslage im europäischen Reiserecht nicht einheitlich geregelt ist und aktiv zum Erhalt der Tourismusindustrie und zahlreichen Arbeitsplätzen und Existenzen beiträgt. Als Zeichen der Dankbarkeit unseren Kunden gegenüber, erhöhen wir jeden Gutschein um 5% des Gutscheinwertes. Jeder Gutschein ist 2 Jahre ab Ausstellungsdatum gültig und kann nach Ablauf der 2 Jahre und Nichtgebrauch auf eine unserer angebotenen Reisen oder Dienstleistungen bei uns eingelöst werden und der Gutscheinwert als Banküberweisung erstattet werden. Jeder ausgestellte Gutschein ist durch unsere Insolvenzversicherung abgesichert.
In allen anderen Fällen besteht grundsätzlich kein Recht auf kostenlose Umbuchung oder Stornierung. Nur so können wir sicherstellen, dass garantierte Reisetermine auch wirklich durchgeführt werden können.

Bekomme ich mein Geld zurück, wenn auf Grund des Coronavirus für das Reiseland kein Visum ausgestellt wird?
Sollte ein Land Einreiseverbote für Ihre Staatenzugehörigkeit erlassen, melden wir uns umgehend bei Ihnen. Dann haben Sie die Wahl, die Reise kostenlos und ohne Extrakosten auf einen späteren Termin bzw. auf eine andere Reise umzubuchen, sich einen Gutschein ausstellen zu lassen oder die Reise laut unseren AGB zu stornieren.

Kann ich kostenfrei stornieren, wenn es unsicher ist, ob ich für das Reiseland ein Visum bei der Einreise ausgestellt bekomme?
Wir informieren Sie über die geltenden Einreisebestimmungen Ihres Reiselandes. Dennoch sind die Reisenden für die Einhaltung aller geltenden Pass-, Visa-, Devisen-, Zoll-, Flughafen- und Gesundheitsbestimmungen und für die Vollständigkeit Ihrer Reisedokumente sowie Ihrer funktionstauglichen Ausrüstung selbst verantwortlich. Bitte setzen Sie sich sofort mit dem jeweiligen Ansprechpartner für Ihre Reise in Verbindung, wenn es Probleme mit dem Visum gibt.

Meine Reise findet erst in einigen Wochen statt. Was muss ich beachten?
Bitte warten Sie ab, wie sich die Situation weiter entwickelt. Es ist wichtig einfach Ruhe zu bewahren, die Maßnahmen der Behörden wirken zu lassen und eine pragmatische Beurteilung der Lage vorzunehmen. Eine kostenlose Umbuchung oder Stornierung ist nur dann möglich, wenn der Abreisetermin und eine Gefahrensituation zeitlich eng beieinander liegen.

Was ist, wenn sich die Rückreise verzögert?
Sollte es zu einer Verzögerung aufgrund des Coronavirus kommen, kümmern wir uns um die Umbuchung des Rücktransports. Für Sie entstehen für den Transport keine Kosten. Wir organisieren auch eine Unterkunft. Die Kosten für die Unterkunft übernehmen wir für drei Tage.