LOREM IPSUM DOLOR

Telefon: +421 - (0) 911 / 27 66 30 | E-mail: info@wm-aktiv-reisen.de | Wir sprechen Wir sprechen Deutsch We are speaking english

WANDERUNGEN ZU DEN BEKANNTESTEN NATURPHÄNOMENEN ISLANDS

3359 €

Island Rundreise




Unsere Rundreise bietet die Gelegenheit, die Insel kennen zu lernen. Viele attraktive Wanderungen führen uns zu den bekanntesten Naturphänomenen. Unterwegs finden wir genug Zeit, um die ständig wechselnden, faszinierenden Ausblicke im Bild festzuhalten.


KARTE






ABLAUF DER WANDERREISE



1.Tag: Anreise nach Island

Transfer von Keflavik Airport zur Übernachtung in Reykjavik.

2.Tag: Norđurádalur und Akureyri

Aus Reykjavik fahren wir in den Norden der Insel. Unsere erste Wanderung machen wir rund um den Krater Grábrók. Über die Geschichte der Region erfahren wir viel in dem Glaumbaer Museum und am Nachmittag besuchen wir noch den Botanischen Garten Akureyri. Übernachtung im Hotel oder Gasthaus in Akureyri

3.Tag: Siglufjörđur und Akureyri

Heute besuchen wir die Stadt Siglufjordur, wo wir das bekannte Herring Museum besichtigen und am Nachmittag erwandern wir das grüne Holsdalur. Übernachtung im Hotel oder Gasthaus in Akureyri

Gehzeit: ca. 3 Stunden

4.Tag: Region Mývatn

Nach dem Frühstück fahren wir zum berühmten Gođafoss- Wasserfall und unternehmen kurze Wanderungen in der aktiven Vulkanzone der Region Mývatn. Übernachtung im Hotel Mývatn.

5.Tag: Region Mývatn

Heute bleiben wir noch in der Region Mývatn und wandern zu bizzaren Lavaformationen Dimmuborgir und zum Ringwallkrater Hverfjall. Am Nachmittag können Sie fakultativ die Bäder der Lagune Jarđböđin besuchen. Übernachtung im Hotel Mývatn.

Gehzeit: ca. 3 - 4 Stunden

6.Tag: Húsavík

Heute bietet sich eine fakultative dreistündige Walbeobachtungsfahrt oder Sie können die kleine Stadt Húsavík mit ihrer Kirche und dem Walmuseum näher kennen. Unsere heutige Wanderung führt uns um den am Fuße des Húsavíkurfjall gelegenen See Botnsvatn. Übernachtung im Hotel Húsavík.

Gehzeit: ca. 2 Stunden

7.Tag: Húsavík und Jökulsárgljúfur Nationalpark

Wir unternehmen eine Tageswanderung im Jökulsárgljúfur Nationalpark und besteigen den Berg Rauđholar. Übernachtung im Hotel Húsavík.

Gehzeit: ca. 4 - 5 Stunden

8.Tag: Ostisland und Egilsstađir

Auf dem heutigen Programm steht eine Fahrt zur beeindruckenden hufeisenförmigen Schlucht Ásbyrgi und eine Wanderung zum 45 m hohen und 100 m breiten Wasserfall Dettifoss. nach Ostisland. Übernachtung im Hotel Egilsstadir im Ostisland.

Gehzeit: ca. 1 - 2 Stunden

9.Tag: Borgarfjörđur Eystri und Egilsstađir

Wir fahren zu der geologischen Grenze des Basaltgebietes und des Liparitgebietes Islands und machen eine Wadertour zum Stórurđ, einem Überrest eines Bergrutsches mit seinen gewaltigen Felsblocken. Auf der Rückfahrt machen wir einen Stopp um Papageientaucher zu fotografieren. Übernachtung im Hotel Egilsstadir.

Gehzeit: ca. 5 - 6 Stunden

10.Tag: Fjordtag und Höfn

Vormittag machen wir eine Rundwanderung am See Lagarfljót. Danach fahren wir nach Süden Heute fahren wir entlang der zahlreichen Fjorde nach Süden. Im Stöđvarfjörđur bewundern wir eine beeindruckende Stein- und Mineraliensammlung. Über die Lónsvík-Bucht führt unsere Route auf den Pass Almannaskarđ. Von hier bietet sich ein herrlicher Ausblick über die ganze Region. Übernachtung im Hotel Hofn.

Gehzeit: ca. 1,5 Stunde

11.Tag: Gletscherlagune Jökulsárlon und Nationalpark Vatnajökull und Vík í Mýrdal

Vom ehemaligen Fischerdorf Höfn aus erkunden wir das Gebiet um den Vatnajökull-Gletscher. Auf einer fakultativen Bootsfahrt kann die Gletscherlagune Jökulsárlon entdeckt werden. Wir fahren zum Skaftafell Nationalpark und machen eine leichte Wanderung zu dem von Basaltsäulen gerahmten Wasserfall Svartifoss. Übernachtung im Hotel Vík í Mýrdal.

Gehzeit: ca. 2 - 3 Stunden

12.Tag: Vík í Mýrdal und Reykjavík

Am 12. Tag unserer Reise auf Island wandern wir zum Reynisdrangar. Hier erwartet uns ein markanter Anblick: die bis zu 66 m aus dem Meer ragenden Basaltnadeln am Fuße des Reynisfjall. In Skogar können wir den 60 m hohen Skógarfoss bewundern und fakulkativ das örtliche Heimatmuseum besuchen. Auf dem Weg nach Reykjavik kommen wir noch zu 2 weiteren Wasserfällen - Seljalandsfoss und Gljúfurárfoss. Übernachtung im Hotel Reykjavik.

Gehzeit: ca. 2 - 3 Stunden

13.Tag: Reykjavík und Abreise

Der Tag steht für die individuelle Erkundung der Stadt zur Verfügung. Fakultativ können Sie auf einem Ausflug den Goldenen Kreis (Gullfoss - bekanntester Wasserfall Islands, Thermalgebiet des großen Geysirs in Haukadalur, Weltkulturerbe-Ort Ţingvellir, die Schlucht Almannagjá erkunden. Am Abend Transfer zum Flughafen Keflavík.




DETAILINFORMATIONEN



EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • 2 x Übernachtung in Reykjavik
  • 10 x Übernachtungen in Gästehäuser/ Hotels im Zweibettzimmer mit Du/WC auf dem Land
  • 12 x Frühstuck
  • Rundreise mit Kleinbus
  • Deutschsprachiger Wander-/Reiseleiter
  • geführte Wanderungen
  • Flughafentransfer ab / an Keflavik bei Mitternachtsflügen
  • Eintritt Heimatmuseum Glaumbaer
  • Eintritt Herringmuseum Siglufjörður
  • Eintritt Mineraliensammlung in Stodvarfjordur

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Flug nach Keflavik und zurück
  • 11 x Abendessen (erfolgt fakultativ nach individueller Absprache vor Ort)
  • weitere Eintrittsgelder, Ausflüge
  • Flughafentransfer bei Tagesflügen

SCHWIERIGKEITSGRAD

  • ▲▲

TERMINE

  • 24.08. – 05.09.2019

TEILNEHMERZAHL

  • Mindestteilnehmerzahl: 6
  • Maximale Teilnehmerzahl: 8

PREIS

  • Preis pro Person im DZ: 3359 €
  • EZ-Zuschlag: auf Anfrage

DATENBLATT DER REISE IM PDF-FORMAT

BUCHUNGSANFRAGE