LOREM IPSUM DOLOR

Telefon: +421 - (0) 911 / 27 66 30 | E-mail: info@wm-aktiv-reisen.de | Wir sprechen Wir sprechen Deutsch We are speaking english

WANDERN IM ZWEITHÖCHSTEN GEBIRGE TSCHECHIENS

595 €

Wanderwoche im Altvatergebirge



Das Altvatergebirge, tschechisch Jeseniky, ist der östlichste Teil der Sudeten, der sich durch die historischen Regionen Schlesiens und Mährens zieht. Die höchsten Berge des zweithöchsten tschechischen Gebirges erreichen fast 1500 m ü.M. Von den Gipfeln mit den artenreichen Bergwiesen und vielen bizzaren Felsformationen bieten sich wunderschöne weite Ausblicke. In den langgezogenen, waldreichen und stillen Tälern entspringen viele Quellen, welche für erfrischenden Wasserkuren genutzt werden und in den dichten Wäldern ist die Luft mit dem Plätschern der Bäche und lieblichen Vogelgezwitscher erfüllt.


KARTE






ABLAUF DER WANDERWOCHE



1.Tag: Anreise nach Jesenik

Am Abend erfolgt die Begrüßung durch unseren Wanderführer und eine Erklärung des Ablaufes der kommenden Tage.

2.Tag: Zu den Heilquellen von Jesenik

Am ersten Wandertag im Altvatergebirge erkunden wir die nahe Umgebung unseres Standortes Jesenik. Bis 1947 hieß das Städtchen Freiwaldau und erlangte im 19. Jahrhundert mit den Kaltwasserkuren von Vincenz Prießnitz internationale Bekanntheit. Bis heute verbringen jedes Jahr zahlreiche tschechische wie auch ausländische Gäste hier ihren Urlaub und nutzen die wohltuende Kraft des Wassers, die frische Luft und die Ruhe der umliegenden Natur um sich zu erholen.

Aufstieg: 300 HM | Abstieg: 300 HM | Gehzeit: ca. 4 Stunden

3.Tag: Auf dem Altvatergebirge-Kammwanderweg

Unsere zweite Wanderung im Altvatergebirge beginnen wir im Bergsattel Cervenohorske sedlo. Gleich hinten den Skihotels beginnt ein schöner aussichtsreicher Wanderweg, der uns zu einer kleinen Kapelle führt, wo wir uns eine erste Erfrischungspause gönnen. Weiter führt der Weg zu den mysteriösen Felsen Kamenne okno und Vozka und zu dem höchsten Berg der heutigen Tour - dem Keprnik (1422 m u. M.). Nach einer wohlverdienten Pause in der Berghütte am Berg Serak beenden wir die heutige Tour mit einer Seilbahnfahrt ins Dorf Ramzova.

Aufstieg: 500 HM | Abstieg: 200 HM | Gehzeit: ca. 5 Stunden

4.Tag: Durch den großen Talkessel

Heute besuchen wir die botanisch artenreichste Lokalität in der ganzen Tschechischen Republik. Die einmalige Kombination aus Geologie, Wasser, Boden, Wind und Schnee ist verantwortlich für die Entstehung eines einzigartigen Biotops. Auf einem Lehrpfad erfahren wir viel über die Natur des Tales und wenn wir Glück haben, sehen wir auch Gemsen, welche hier vor mehr als 100 Jahren aus den Alpen ausgesetzt wurden.

Aufstieg: 600 HM | Abstieg: 600 HM | Gehzeit: ca. 5 Stunden

5.Tag: Zu dem Aussichtsturm Zlaty Chlum

Nach dem Frühstück fahren wir in die ehemalige Glasbläsersiedlung Rejviz, wo bis heute schöne Blockhäuser erhalten geblieben sind. Am Rand von Rejviz betreten wir ein streng geschütztes Naturreservat, in welchem sich ein besonderer Lebensraum mit einem Moorsee befindet. Durch romantischen Mischwald wandern wir weiter zum historischen und mehr als 26 Meter hohen Aussichtsturm Zlaty Chlum und genießen einen tollen Rundblick über das Altvatergebirge.

Aufstieg: 200 HM | Abstieg: 400 HM | Gehzeit: ca. 4 Stunden

6.Tag: Praded - der höchste Berg des Altvatergebirges

Am letzten Wandertag erwartet uns eine Wanderung auf den höchsten Berg des Altvatergebirges - dem Praded (auf Deutsch Altvaterberg). Zuerst wandern wir durch das wilde enge Tal Bila Opava hinauf zur Berghütte U Barborky und weiter auf einem breiten Weg zu dem Aussichtsturm auf dem 1491 meter hohen Praded, wo wir einen Blick auf das Wandergebiet der vergangenen Tage genießen.

Aufstieg: 650 HM | Abstieg: 200 HM | Gehzeit: ca. 5 Stunden

7.Tag: Abreise

Nach einer erlebnisreichen Wanderwoche, treten Sie heute nach dem Frühstück die Heimreise an.




DETAILINFORMATIONEN


EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • 6 Übernachtungen im 3 Sterne Hotel Slunny Dvur in Jesenik im Doppelzimmer mit Frühstück
  • 5 Tageswanderungen laut Programm
  • 5 landestypische, reichhaltige Essen oder originelle Picknicks während oder nach den Wanderungen
  • alle erforderlichen Transfers während der Tour
  • Fahrt mit der Seilbahn Serak – Ramzova
  • Deutschsprachiger Wanderführer
  • Gebietskarte
  • Ortstaxe

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben

SCHWIERIGKEITSGRAD

  • ▲▲▲

TERMINE

  • Mai – Oktober wöchentlich, Anreisetag: Sonntag, Abreisetag: Samstag

TEILNEHMERZAHL

  • Mindestteilnehmerzahl: 4

PREIS

  • Preis pro Person im DZ: 595 €
  • EZ-Zuschlag: auf Anfrage

STANDORT DER WANDERWOCHE

  • Jesenik (Freiwaldau) – 3 Sterne Hotel Slunny Dvur

DATENBLATT DER REISE IM PDF-FORMAT

BUCHUNGSANFRAGE