LOREM IPSUM DOLOR

Telefon: +421 - (0) 911 / 27 66 30 | E-mail: info@wm-aktiv-reisen.de | Wir sprechen Wir sprechen Deutsch We are speaking english

WANDERN IN DER TATRA

795 €

Die Höhepunkte der Tatra




Die Hohe Tatra ist das bekannteste und höchste Gebirge der Slowakei. Aber die Hohe Tatra ist nur eines von insgesamt vier wunderschönen Tatra Gebirgen des Landes. Auf dieser besonderen Wanderwoche entdecken Sie auf sechs ausgewählten Touren, die unterschiedlichen und sehr reizvollen Gebirgslandschaften der Tatra. Es erwarten Sie spektakuläre Gipfel, tiefe Täler, aussichtsreiche Bergkämme und eine einzigartige, wilde und ursprüngliche Gebirgslandschaft. Neben der spektakulären Landschaft, möchten wir Ihnen aber auch die slowakische Gastfreundschaft, die Herzlichkeit der Menschen und die typische Atmosphäre der slowakischen Lebensart in den Bergen näher bringen. Freuen Sie sich auf eine außergewöhnliche Wanderwoche.


KARTE






ABLAUF DER WANDERREISE



1.Tag: Individuelle Anreise zur ersten Unterkunft - Berghotel Polianka in der Niederen Tatra

Unser Wanderführer begrüßt Sie am Abend im gemütlichen Berghotel Polianka und erklärt Ihnen den Ablauf der kommenden Wandertage. Hier übernachten Sie die kommenden 2 Nächte und die letzte Nacht der Wanderwoche. Sie können Ihr Auto kostenfrei auf dem Parkplatz des Hotels bis zum Ende der Wanderwoche parken. Übernachtung: Hotel Polianka

2.Tag: Auf den höchsten Berg der Niederen Tatra - den Dumbier

Die Wanderwoche durch die Tatra beginnen wir mit einer aussichtsreichen Tour vom Gipfel des Chopok über den zentralen Hauptkamm der Niederen Tatra auf den höchsten Gipfel des Gebirges - den Dumbier. Übernachtung: Hotel Polianka

Aufstieg: ca. 400 HM | Abstieg: ca. 900 HM | Gehzeit: ca. 5 Stunden

3.Tag: Die legendäre Träger Berghütte – die Terry Hütte

Heute heißt es früh am Morgen aufzubrechen. Wir fahren nach einem zeitigen Frühstück in die Hohe Tatra, nach Stary Smokovec. Hier beginnt unsere heutige Wanderung zur legendären Terry Berghütte im kleinen kalten Tal. Begleitet werden wir auf der heutigen Tour von unvergesslichen Blicken zur Lomnitzer und Schlagendorfer Spitze. Übernachtung: Pension Reitmayer

Aufstieg: ca. 900 HM | Abstieg: ca. 900 HM | Gehzeit: ca. 6 Stunden

4.Tag: Der Rysy - Grenzberg von Slowakei und Polen

Die dritte Tour ist sicher ein besonderer Höhepunkt. Wir besteigen heute einen der bekanntesten Berge der Hohen Tatra - den Rysy. Über seinen Gipfel verläuft die Landesgrenze zu Polen und die Spitze des Rysy ist einer der spektakulärsten Aussichtspunkte der Hohen Tatra. Wer sich die Besteigung des Rysy nicht zutraut kann alternativ zum idyllischen Hincove pleso oder auf den Gipfel des Ostrva wandern. Übernachtung: Pension Reitmayer

Aufstieg: ca. 1150 HM | Abstieg: ca. 1150 HM | Gehzeit: ca. 7 Stunden

5.Tag: Auf den Magurka Pass in der Weißen Tatra

Nach der gestrigen Tour auf den Rysy steht heute eine wohlverdiente, gemütliche Tour auf dem Programm. Wir fahren nach einem ausgiebigen Frühstück in die benachbarten Weiße Tatra und wandern vom schönen Goralendorf Zdiar auf den Magurka Pass. Dieser überrascht uns mit einem atemberaubenden Ausblick auf die höchsten Berge der Weißen Tatra. Ein gemütlicher Abstieg bringt uns zurück nach Zdiar und von hier fahren wir auf der Tatra Panoramastrasse in die unvergleichlich schöne West Tatra zum Eingang des Tales Ziarska Dolina. Wer möchte kann in ca. 1 Stunde durch das wunderschöne Tal zur Berghütte Ziarska Chata - unserer Unterkunft für die nächsten 2 Nächte - aufsteigen. Wer sich den Aufstieg sparen will, wird gemeinsam mit dem Gepäck zur Berghütte gefahren. Übernachtung: Berghütte Ziarska Chata

Aufstieg: ca. 500 HM | Abstieg: ca. 500 HM | Gehzeit: ca. 4 Stunden

6.Tag: Der Königsgrat oberhalb des Ziarska Dolina

Am vorletzten Wandertag wartet als vorgezogener Abschluss dieser Woche eine ganz besondere Tour auf uns. Nach dem Frühstück brechen wir direkt von der Berghütte auf und steigen zum Smutne sedlo empor. Von hier wandern wir über den Königsgrat, welcher das Ziarska Dolina auf der Nordseite abschließt, zum Gipfel des Prislop. Es gibt nur wenige Touren im gesamten Tatragebirge welche mit solch spektakulären Ausblicken und Natureindrücken aufwarten können. Nach dem Abstieg zur Berghütte genießen wir noch einmal den Blick von der Terrasse auf die heutige Tour. Übernachtung: Berghütte Ziarska Chata

Aufstieg: ca. 900 HM | Abstieg: ca. 900 HM | Gehzeit: ca. 6 - 7 Stunden

7.Tag: Auswandern und Rücktransfer ins Berghotel Polianka

Nach dem Frühstück wandern wir von der Berghütte das Ziarska Dolina hinab bis in das Dorf Jalovec. Diese letzte Tour ist sehr gemütlich und geprägt von Blicken auf das Wandergebiet der letzten Tage und auf den großen Liptauer Stausee. Von Jalovec fahren wir zurück in die Niedere Tatra, in das Berghotel Polianka, wo wir diese eindrucksvolle Wanderwoche mit einem ausgiebigen slowakischen Abendessen beschließen. Übernachtung: Berghotel Polianka

Aufstieg: ca. 100 HM | Abstieg: ca. 500 HM | Gehzeit: ca. 3 Stunden

8.Tag: Abreise oder individuelle Verlängerung

Heute nehmen Sie Abschied von der Tatra oder treten Ihre individuelle Verlängerung in der Slowakei an.




DETAILINFORMATIONEN


EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • 7 Übernachtungen laut Programm im Doppelzimmer mit Frühstück
  • 6 geführte Tageswanderungen laut Programm
  • 6 landestypische, reichhaltige Essen nach oder während der Touren
  • alle erforderlichen Transfers zu / von den Wanderungen und Gepäcktransport zur Berghütte
  • Deutschsprachiger Wanderführer
  • kostenloser Verleih von hochwertigen Teleskopwanderstöcken
  • Gebietskarte
  • Ortstaxe

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben

SCHWIERIGKEITSGRAD

  • ▲▲▲-▲▲▲▲

TERMINE

  • 17.06. – 24.06.2018
  • 23.09. – 30.09.2018
  • 07.10. – 14.10.2018

TEILNEHMERZAHL

  • Mindestteilnehmerzahl: 4

PREIS

  • Preis pro Person im DZ: 795 €
  • EZ-Zuschlag: 70 €

ANREISE

  • Flug nach Wien und Budapest mit mehreren Fluggesellschaften
  • Transfer ab Flughäfen Wien und Budapest auf Anfrage möglich
  • Transfer ab / an anderen Orten auf Anfrage möglich
  • Zug über Prag oder Wien und Bratislava nach Banska Bystrica
  • Transfer vom Bahnhof Banska Bystrica auf Anfrage möglich

DATENBLATT DER REISE IM PDF-FORMAT

BUCHUNGSANFRAGE