LOREM IPSUM DOLOR

Telefon: +421 - (0) 911 / 27 66 30 | E-mail: info@wm-aktiv-reisen.de | Wir sprechen Wir sprechen Deutsch We are speaking english

GRÖNLAND AKTIV ERLEBEN

4090 €

Südgrönland




Dort, wo das ewige Eis auf die Blumenwiesen trifft und Urgewalten noch spürbar sind, führt Sie diese Reise hin. In Südgrönland erwarten Sie angenehme Temperaturen und die einmaligen und wilden Landschaftsformen. Sie gehen auf Wanderungen durch die unberührte Natur des Landes und lernen die traditionelle Kultur sowie die Lebensweise der Inuit kennen. Die farbenfrohe Städte, lächelnde Gesichter, das tiefe Blau der Eisberge und die grüne Tundra prägen das Bild Südgrönlands. Genießen Sie die atemberaubende Aussichten, die sich Ihnen jeden Tag aufs Neue eröffne werden – ob auf einer Wanderung, bei einem Stadtbummel, auf der Kajakfahrt in der Eisbergbucht oder während einer rasanten Zodiacfahrten an den Gletscherwänden vorbei. Ein besonderes Highlight der Reise ist die geführte Wanderung mit den Steigeisen auf dem Gletscher.


KARTE






ABLAUF DER WANDERREISE



1.Tag: Flug nach Kopenhagen

Sie fliegen heute von dem gebuchten Flughafen los und übernachten in Kopenhagen im Flughafenhotel. Am nächsten Morgen geht es dann weiter nach Grönland.

2.Tag: Flug nach Grönland und die erste Erkundungstour

Ihr Flug bringt sie nach Narsarsuaq - eine kleine Stadt, so malerisch gelegen wie kaum eine andere. Die Kulisse aus schroffen Bergen, Gletschern, blühenden Wiesen und türkisblauen Fjords wird Sie sofort in ihre Bann ziehen. Nach dem Check in erhalten Sie ein paar Informationen zum Reiseverlauf, danach haben Sie Zeit die wunderbare Natur in der unmittelbaren Nähe des Hotels zu erkunden. Am Nachmittag erwartet uns eine Wanderung, auf der uns umwerfende Aussichte auf den Fjord, die Gletscher und die mächtigen Eisberge haben.

Aufstieg: ca. 150 HM | Abstieg: ca. 150 HM | Gehzeit: ca. 2 Stunden

3.Tag: Wikinger Siedlung und eine Kajaktour

Auf dem Wasserweg entlang des Tunulliarfik-Fjordes geht es heute zuerst nach Qassiarsuk. Die RIB Boote (Festrumpfschlauchboote) bringt uns zu einer Siedlung, die seinerzeit von Erik dem roten gegründet wurde. Diese Gegend wurde schon damals landwirtschaftlich erschlossen und so ist es auch heute geblieben - die Felder werden bestellt und das Vieh weidet auf den malerischen Wiesen. Hier werden wir auf den Spuren der Wikinger die gut erhaltenen Ruinen erkunden. Weiter geht es mit einem Geländewagen nach Tasiusaq - eine Schafsfarm auf der anderen Seite der Halbinsel wo wir zunächst einmal ein Picknick haben werden. Danach erwartet uns eine Kajaktour in einer gut geschützten Bucht die großzügig mit Eisbergen gefüllt ist - ein Perfekter Ort um Kajaken auszuprobieren.

4.Tag: Qaqortoq erkunden

Als erstes wechseln wir heute unser Hotel - wir ziehen nach Qaqortoq um - eine hübsche Stadt die in einem Kessel zwischen dem Qaqortoq-Fjord und dem großen Binnensee Tasersuaq eingebettet ist. Nach dem wir das Hotel bezogen haben, erkunden wir auf einer Führung die Stadt, die uns mit bunten Holzhäusern begrüßen wird. Wir entdecken auch die moderne Steinskulptursammlung “Stein und Mensch” die über die ganze Stadt verteilt ist. Am Nachmittag bleibt Ihnen noch Zeit zur freien Verfügung.

5.Tag: Zodiacfahrt nach Narsaq

Den Vormittag gestalten Sie nach Ihrem Geschmack - Sie können zum Beispiel eine Schiffsfahrt nach Hvalsö mit Besichtigung der Ruine der berühmten und größten Wikinger-Kirche Grönlands unternehmen oder Sie fahren zu den heißen Quellen von Uunartoq - ca. 50 km Fahrt trennen Sie von den warmen Seen. Später am Tag fahren wir mit einem Zodiac nach Narsaq und genießen dabei die wunderbaren Aussichten die uns diese zauberhafte Welt der Fjorde bietet.

6.Tag: Ausflug zum Gletscher

Nach dem Frühstück geht es los zum Qaleraliq Gletscher Camp in der Nähe des Inlandeises und eine fantastische Aussicht auf die drei Gletscherwände des Qaleraliq Gletschers bietet. Von hier geht es weiter mit den schnellen RIB-Booten (Festrumpfschlauchboote) vorbei an dahintreibenden Eisbergen zu dem Ausgangspunkt der heutigen geführten Gletscherwanderung (mit Steigeisen). Ein hochqualifizierter Bergführer führt uns sicher durch diese atemberaubende Welt und erzählt uns viel Wissenswertes über den Gletscher. Ein einmaliges Erlebnis das sich einprägt. Zu Mittag gibt es einen Picknick auf dem Inlandeis oder im Camp - je nach Wetter. Am Nachmittag Rückfahrt mit Zodiacbooten nach Narsaq.

Aufstieg: ca. 200 HM | Abstieg: ca. 200 HM | Gehzeit: ca. 3 - 4 Stunden

7.Tag: Wanderung auf dem Königspfad

Heute werden Sie die Zeit zum Ausschlaffen haben - das Programm geht erst gegen Mittag los. Natürlich können Sie auch etwas auf eigne Faust unternehmen - den lokalen Markt besuchen, auf eine kleine Wanderung gehen oder vielleicht das eine oder andere Mitbringsel kaufen. Mit dem Boot fahren wir um die Mittagszeit nach Itilleq, welcher der Ausgangspunkt der heutigen Wanderung ist. Wir wandern auf dem Königspfads (Kongevejen) nach Igaliku, eine kleine Inuit-Siedlung mit nur ca. 40 Einwohnern. Die Ruinen von Gardar, das Erzbistum und die religiöse Hauptstadt des Wikinger-Grönlands warten hier von uns besichtigt zu werden. Übernachtung in Igaliku.

Aufstieg: ca. 200 HM | Abstieg: ca. 200 HM | Gehzeit: ca. 3 Stunden

8.Tag: Wanderung zum Fjord und Bootsfahrt

Wir wandern heute zurück nach Itilleq (ca. 3 Std.), wo uns ein Boot erwarten und zum Eisfjord von Qooroq bringen wird. Einer der aktivsten Gletschern der Gegend - Qooroq Gletscher - wird sich während der Fahrt unseren Blicken öffnen, ein überwältigender Anblick. Mit dem Boot schaffen wir uns den Weg durch die Eisberge bis wir in Narsarsuaq ankommen. Dort wartet ein Transfer auf uns, das uns zum Hotel bringen wird.

9.Tag: Wanderung durch den Blumenthal. Flug nach Kopenhagen

In der ersten Hälfte des Tages wandern wir durch das Blumental, welches durch sich zurückziehende Gletscher und Sedimentation entstanden ist, bis wir den Kiattut Gletscher erblicken. Nach der Wanderung kehren wir nach Narsarsuaq zurück, wo es Ihnen noch etwas freie Zeit bleiben wird um die Stadt zu erkunden oder das Museum zu besichtigen. Danach erfolgt der Transfer zum Flughafen und Sie fliegen nach Kopenhagen wo Sie im Flughafenhotel die Nacht verbringen werden.

Aufstieg: ca. 200 HM | Abstieg: ca. 200 HM | Gehzeit: ca. 5 Stunden

10.Tag: Rückflug

Flug aus Kopenhagen nach München/ Frankfurt/ Wien/ Zürich.




DETAILINFORMATIONEN


EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Flug ab/an München, Frankfurt oder Wien; Zürich mit Aufschlag (95,- Euro) möglich
  • 9 Übernachtungen in Hotels im DZ
  • 9 x Frühstück, 1 x Abendessen
  • Geführte Wanderungen und Transfers laut Programm
  • alle Zodiacfahrten und Fahrten mit Festrumpfschlauchbooten (RIB)
  • 1 x Kajaktour
  • deutschsprachige Reiseleitung

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • individuelle Besichtigungen, Ausflüge
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben

SCHWIERIGKEITSGRAD

  • ▲▲▲

TERMINE

  • 02.07. – 11.07.2018
  • 30.07. – 08.08.2018
  • 27.08. – 05.09.2018
  • Termine 2019 folgen bald

TEILNEHMERZAHL

  • Mindestteilnehmerzahl: 9
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12

PREIS

  • Preis pro Person im DZ: 4090 €
  • EZ-Zuschlag: 640 €

DATENBLATT DER REISE IM PDF-FORMAT

BUCHUNGSANFRAGE