LOREM IPSUM DOLOR

Telefon: +421 - (0) 911 / 27 66 30 | E-mail: info@wm-aktiv-reisen.de | Wir sprechen Wir sprechen Deutsch We are speaking english

WANDERN IN DER SÄCHSISCHEN SCHWEIZ

739 €

Sächsische Schweiz



Die berühmte Sächsische Schweiz mit seinen markanten Felsformationen ist ein einmaliges Landschaftsschutzgebiet. Südlich von Dresden gelegen erstreckt es sich bis nach Böhmen. Unsere Wanderwoche führt Sie an die schönsten und aussichtsreichen Plätze der Sächsischen Schweiz und Sie begeben sich auf die Spuren des legendären Malerweges. Erleben Sie eines der kleinsten, aber faszinierendsten Gebirge Deutschlands.


KARTE






ABLAUF DER WANDERWOCHE



1.Tag: Anreise

Individuelle Anreise zum Panoramahotel Lilienstein.

2.Tag: Historientour – Festung Königstein

Die erste Wanderung führt uns zur Festung Königstein. Der Wanderweg führt uns entlang vom Stadtzentrum hinauf zur Festung Königstein. Während der Besichtigung der größten Bergfestung Europas erfahren wir u.a. auch von den ersten Versuchen der Herstellung des späteren „Meißener Porzellans“. Nach einer deftigen Mittagspause in den historischen Kasemattenrestaurants geht die Wandertour auf versteckten Wegen über den Quirl, am Diebskeller vorbei zum Pfaffenstein weiter. Die Besichtigung der steinernen Jungfrau, die legendäre Barbarine ist der Abschluß unserer Tour. Vom Plateau des 12 Hektar großen Pfaffensteins führt die Route meist talwärts über Pfaffendorf zurück nach Königstein Richtung Hotel.

Aufstieg: ca. 350 HM | Abstieg: ca. 300 HM | Gehzeit: 3 - 4 Stunden

3.Tag: Romantiktour – Wanderung zur Bastei

Wir fahren mit der S-Bahn nach Wehlen-Pötzscha und besteigen die Fähre an andere Elbufer. Die Wanderung führt uns durch den Wehlener Grund, den Teufelsgrund, den düsteren Zscherregrund und den Höllengrund. Der Abstieg über die Schwedenlöcher, vorbei am Amselsee, zeigt uns alle romantischen Facetten der Sächsischen Schweiz. Von Rathen aus wandern wir Richtung Halbestadt und hoch hinauf zum Lottersteig.

Aufstieg: ca. 300 HM | Abstieg: 300 HM | Gehzeit: 5 - 6 Stunden

4.Tag: Panoramatour – auf den Höhen der Schrammsteine

Mit der S-Bahn fahren wir heute bis Krippen. Nach der Fährüberfahrt zum einstigen Flößerörtchen Postelwitz geht ein Pfad am Elbufer an den Sieben-Brüder-Häusern vorbei bis zur Emmabank. Nach einigen steilen Leiterpassagen erwartet uns am Gipfel die traumhafte Schrammsteinaussicht. Zeit für eine kleine Stärkung. Über den Schrammsteinweg und den Zurückesteig führt die Tour zum Abstieg nach Schmilka. Hier erwartet uns eine deftige Einkehr in der Schmilk´schen Mühle bei selbst gebrautem Mühlenbier und einer historischen Führung. Mit der Fähre setzen wir ans andere Elbufer über und die S-Bahn bringt uns wieder bis nach Königstein.

Aufstieg: ca. 450 HM | Abstieg: ca. 450 HM | Gehzeit 5 - 6 Stunden

5.Tag: Abenteuertour – Prebischtor

Fahrt mit der S-Bahn nach Schöna. Überfahrt auf der Elbe und Ankunft in Hrensko (Herrenkretschen). Weiter durch den Ort kommen wir nach Ortsende links zum Prebischtor, dem größten natürlichen Felsentor Europas – das Wahrzeichen des Nationalparks Böhmische Schweiz. Direkt am Prebischtor befindet sich das Schlösschen Falkenhorst. Nach kurzer Rast geht es weiter in Richtung Mezni Louka vorbei an den Flügelwänden nach Edmundsklamm. Hier beginnt die abenteuerliche Bootsfahrt durch steile Felsenpassagen. Zurück in Hrensko kann die Rücktour per Bahn oder Bus erfolgen.

Aufstieg: ca. 150 - 200 HM | Abstieg: ca. 150 - 200 HM | Gehzeit: 4 - 5 Stunden

6.Tag: Weintour - Erlebnis Weinbergwanderung in und um Radebeul

Fahrt mit der S-Bahn über Dresden nach Radebeul-Ost und Weiterfahrt mit der historischen Lößnitzgrundbahn zum Lößnitzgrund. Von dort führt uns ein Wanderweg in einem alten Mühlental über den Rieselgrund hinauf auf die Lößnitzhöhen. Vom Spitzhaus haben wir bei guter Fernsicht einen freien Blick auf Dresden. Auf den Höhen des Eggersweges führt die Wanderung vorbei durch die Weinberge. Im Paradies der Lößnitz soll ein zünftiger Winzerbrunch in einer Straußwirtschaft mit einer sächsischen Weinverkostung die erlebnisreichen Tage in Sachsen beschließen. Vom Bahnhof Weintraube Rückfahrt mit der S-Bahn.

Aufstieg: ca. 100 - 150 HM | Abstieg: ca. 100 - 150 HM | Gehzeit: 3 - 4 Stunden

7.Tag: Abreise

Rückreise oder individuelle Verlängerung möglich.




DETAILINFORMATIONEN



EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im Panoramahotel Lilienstein
  • 6 x Frühstücksbuffet
  • Wanderungen wie ausgeschrieben
  • Deutschsprachiger Wanderführer
  • Eintrittsgeld Festung Königstein
  • Kanufahrt
  • Eintritt Prebischtor
  • Fahrt mit der Lößnitzgrundbahn
  • alle erforderlichen Transfers als Wochenkarte für die ÖPNV – Nutzung
  • Gebietskarte und Informationsmaterial über die Sächsische Schweiz

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • An-/Abreise
  • Fährüberfahrten Rathen
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben

SCHWIERIGKEITSGRAD

  • ▲▲

TERMINE

  • Auf Anfrage

TEILNEHMERZAHL

  • Mindestteilnehmerzahl: 6

PREIS

  • Preis pro Person im DZ: 739 €
  • EZ-Zuschlag: 120 €
  • HP-Zuschlag: 126 €

STANDORT DER WANDERWOCHE

  • Königstein

DATENBLATT DER REISE IM PDF-FORMAT

BUCHUNGSANFRAGE