LOREM IPSUM DOLOR

Telefon: +421 - (0) 911 / 27 66 30 | E-mail: info@wm-aktiv-reisen.de | Wir sprechen Wir sprechen Deutsch We are speaking english

STÜCK PARADIES AUF ERDEN

565 €

Sizilien Wanderwoche




Unsere Wanderwoche führt uns in den nördlichen Teil der Insel, zu den bis zu 2000 m hohen Gebirgszügen Monti Peloritani und Monti Nebrodi und zum „Berg der Berge“, dem Ätna (3.350 m). Stützpunkt ist dabei der von den Griechen errichtete Küstenort Taormina am Fuß des Monte Tauro, dessen naturgewaltige Schönheit schon Goethe als ein „Stück Paradies auf Erden“ beschrieb. Unsere Wanderungen führen uns durch dichte Wälder, steile Schluchten, dicht besiedeltes Gartenland mit Olivenhainen und Weingärten, und werden dabei von herrlichen Aussichten auf die umliegenden Berg- und Küstenlandschaften und auf das glasklare Wasser des Meeres begleitet.


KARTE






ABLAUF DER WANDERWOCHE



1.Tag: Anreise

Treffpunkt im Hotel und Begrüßung durch unseren Wanderführer, welcher Sie über den Ablauf der Wanderwoche informiert.

2.Tag: Castelmola - Der Felshorst Siziliens

In unserem Standort Taormina beginnt unsere heutige die Wanderung. Im Lichte der Morgensonne erklimmen wir die höchste Erhebung dieser Tour, den Monte Veneretta (884 m). Mit seiner unvergleichlichen Aussicht auf die Ostküste der Insel und einem ersten Eindruck der Monte Peloritani im Nordwesten gewinnen wir einen faszinierenden Blick auf die Silhouette der höchsten Erhebungen in unserem Wandergebiet. Danach Abstieg durch gelb blühenden Ginster, um über Castelmola schließlich Taormina zu erreichen.

Aufstieg: ca. 370 HM | Abstieg: ca. 570 HM | Gehzeit: ca. 3 - 4 Stunden

3.Tag: Rocella Valdemone - Das Tal der Dämonen

Nach kurzer Busanfahrt starten wir unsere Wanderung in Rocella Valdemone. Der Felsaufstieg führt uns, begleitet von mediterraner Botanik und herrlichen Aussichten, bis zum Pizzo Castelluzzo (1.162 m). Der Gipfel, der mächtig über dem Tal der Dämonen thront und scheinbar wie eine Burg über dieses wacht, gibt einen herrlichen Blick auf den Ätna frei. Nach ausgiebiger Gipfelrast kehren wir über einen Höhenrücken zum Ausgangspunkt zurück.

Aufstieg: ca. 400 HM | Abstieg: ca. 300 HM | Gehzeit: ca. 3 - 4 Stunden

4.Tag: Ätna - Der trauernde Berg

Ziel der Wanderung ist die einzigartige Gebirgs- und Naturwelt des größten noch aktiven Vulkans Europas, des Ätna. Die Busanfahrt führt uns über Linguaglossa, das auf einer Lavazunge in üppige Weingärten und Haselnusshaine eingebettet liegt, bis zum eigentlichen Ausgangspunkt der Wanderung, dem Barta del Pino (1.800 m). Der Kontrast zwischen der von erstarrter, schwarzer Lava bedeckten Vulkanlandschaft und den dazwischen üppig wuchernden Ginstersträuchen, Wildblumen und Wolfsmilchgewächsen lassen die Lebenskraft und die Vitalität der Menschen dieser Region erahnen.

Aufstieg: ca. 300 HM | Abstieg: ca. 300 HM | Gehzeit: ca. 3 - 4 Stunden

5.Tag: Forza d’Agro - Im Wechselspiel der Farben

Nach kurzer Anfahrt erreichen wir das mittelalterliche Bergdorf Forza d’Agro, den ursprünglichen Ausgangspunkt unserer heutigen Wanderung. Der bequeme Aufstieg führt uns über alte Verbindungswege auf den Gipfel des Recavallo, von wo wir einen herrlichen Ausblick auf den Küstenverlauf bis nach Messina haben. Nach ausgiebiger Rast steigen wir zwischen bäuerlichen Terrassen zu unserem Ausgangspunkt in abwechslungsreichen Serpentinen ab, ehe wir erneut landestypisch einkehren.

Aufstieg: ca. 400 HM | Abstieg: ca. 200 HM | Gehzeit: ca. 3 - 4 Stunden

6.Tag: Mandanici - Der Feuerturm am weißen Wasser

Mandanici (411 m) nennt sich das kleine Bergdorf im Herzen der Monte Peloritani, von dem aus wir diese Tour beginnen. Wir wandern einem Prozessionsweg entlang bis zum höchsten Punkt dieser Tour, dem Pizzo dell‘ Aqua Bianca (1.210 m), dessen Gipfel von einem Feuerturm bewacht wird. Hier bietet sich ein einmaliger Fernblick, der von der Nordküste und dem Tyrrenischen Meer bis zur Ostküste und auf das Ionische Meer reicht, und uns die Dreieckskontur Siziliens erahnen lässt. Danach führt uns der Abstieg über den Gebirgsgrad und weiter über einen Barrancoabstieg, auf dem wir die „Trattoria del Cacciatore“ erreichen, dem kulinarischen Höhepunkt dieser Wanderung.

Aufstieg: ca. 500 HM | Abstieg: ca. 500 HM | Gehzeit: ca. 4 - 5 Stunden

7.Tag: Ausklang

Nachdem die Wanderungen gestern mit einem gemütlichen Beisammensein ausgeklungen sind, steht Ihnen heute ein wohlverdienter Ruhetag zur persönlichen Gestaltung zur Verfügung.

8.Tag: Abreise

Frühstück im Hotel und anschließend Abreise bzw. individuelle Fortsetzung des Aufenthaltes.




DETAILINFORMATIONEN


EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • 5 Tageswanderungen laut Programm
  • 5 landestypische, reichhaltige Essen oder originelle Picknicks während oder nach den Wanderungen
  • alle erforderlichen Transfers während der Tour
  • Deutschsprachiger Wanderführer
  • Alle Eintrittsgebühren laut Programm

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Hotel- und Flugpaket (Hotel muss in Taormina, Giardini oder Naxos sein)
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben

SCHWIERIGKEITSGRAD

  • ▲▲▲

TERMINE

  • 20.04. – 01.06.2019 wöchentlich
  • 07.09. – 26.10.2019 wöchentlich
  • Anreisetag: Freitag / Samstag; Abreisetag: Freitag / Samstag; erster Wandertag: Sonntag

TEILNEHMERZAHL

  • Mindestteilnehmerzahl: 6

PREIS

  • Preis pro Person: 565 €

DATENBLATT DER REISE IM PDF-FORMAT

BUCHUNGSANFRAGE