LOREM IPSUM DOLOR

Telefon: +421 - (0) 911 / 27 66 30 | E-mail: info@wm-aktiv-reisen.de | Wir sprechen Wir sprechen Deutsch We are speaking english

ENTDECKEN SIE DAS SLOWAKISCHE PARADIES

559 €

Wandern im Slowakischen Paradies



Diese Naturwanderwoche entführt Sie in die beeindruckende Landschaft des Slowakischen Paradieses, in die unberührte Natur des Nationalparks Muranska Planina und auf den Königsberg Kralova hola. Die vielfältige Landschaftsform des Slowakischen Paradieses (Slovensky raj) wird vor allem geprägt durch die vielen, wilden Klammen und die artenreiche Flora und Fauna. Im Nationalpark Muranska Planina hingegen, treffen Sie auf lebendige Traditionen, erhaltene Almwirtschaft und tiefe, stille Wälder.

Die Unterkunft in der familiär geführten Pension Drevenica passt perfekt zum Stil dieser Wanderwoche. Das liebevoll sanierte, traditionelle Holzhaus befindet sich in ruhiger Lage im Ortskern von Sumiac und bringt Sie dem slowakischen Leben näher. Und die Besitzerfamilie kümmert sich persönlich mit slowakischer Gastfreundschaft um ihre Gäste.


KARTE






ABLAUF DER WANDERWOCHE



1.Tag: Anreise zur familiär geführten Pension Drevenica in Sumiac

Am Abend erfolgt die Begrüßung durch unseren Wanderführer, welcher Sie in den Ablauf der kommenden Tage im Slowakischen Paradies einweist.

2.Tag: Muranska Planina – unbekanntes Naturjuwel

Im Ausland so gut wie unbekannt ist der Nationalpark Muranska Planina. Hier liegt unser heutiges Wandergebiet, welches uns mit unberührter Natur und tollen Ausblicken begeistern wird.

Aufstieg: 400 HM | Abstieg: 400 HM | Gehzeit: ca. 4 - 5 Stunden

3.Tag: Die felsige Klamm von Velky Sokol

Heute führt uns die Wanderung in das Herz des Slowakischen Paradieses. Auf einer Klammwanderung durch die Schlucht Velky Sokol erleben wir die Faszination des Nationalparks Slowakisches Paradies.

Aufstieg: 500 HM | Abstieg: 500 HM | Gehzeit: ca. 4 - 5 Stunden

4.Tag: Die Eishöhle von Dobsina

Der heutige Tag im Slowakischen Paradies bringt uns in die wald- und almenreiche Gegend der berühmten Eishöhle von Dobsina.

Aufstieg: 300 HM | Abstieg: 300 HM | Gehzeit: ca. 4 Stunden

5.Tag: Zum Aussichtsberg Tomasovsky vyhlad

Das Ziel der heutigen Tour ist der Aussichtsberg Tomasovsky vyhlad. Bevor wir ihn besteigen und den einmaligen Blick genießen, wandern wir durch den wunderschönen Hornad-Durchbruch und durch die wilde Klamm Klastorska roklina.

Aufstieg: 400 HM | Abstieg: 400 HM | Gehzeit: ca. 5 Stunden

6.Tag: Kralova hola – der vielbesungene Nationalberg

Zum Abschluss der Wanderwoche im Slowakischen Paradies heisst das Ziel - Kralova hola! Neben dem Berg Krivan in der Hohen Tatra zählt der Berg Kralova hola zum Nationalberg der Slowaken. In vielen Liedern besungen und in vielen Schriften angeführt ist dieser eindrucksvolle Berg, ein würdiger Abschluss der Wanderwoche im Slowakischen Paradies.

Aufstieg: 1000 HM | Abstieg: 1000 HM | Gehzeit: ca. 7 Stunden

7.Tag: Abreise

Nach einer erlebnisreichen und sicher unvergesslichen Wanderwoche, treten Sie heute nach dem Frühstück die Heimreise an.




DETAILINFORMATIONEN



EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • 6 Übernachtungen in der familiär geführten Pension Drevenica in Sumiac im Doppelzimmer mit Frühstück
  • 5 Tageswanderungen im Slowakischen Paradies, dem Nationalpark Muranska Planina und der Niederen Tatra
  • 5 landestypische, reichhaltige Essen oder originelle Picknicks während oder nach den Wanderungen
  • alle erforderlichen Transfers während der Tour
  • Eintritt Dobschauer Eishöhle
  • Deutschsprachiger Wanderführer oder Führung durch den Pensionswirt
  • hochwertige Teleskopwanderstöcke als kostenlose Leihgabe während der Wanderungen
  • Gebietskarte
  • Ortstaxe

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben

SCHWIERIGKEITSGRAD

  • ▲▲▲

TERMINE

  • Mai – Oktober wöchentlich; Anreisetag: Sonntag, Abreisetag: Samstag

TEILNEHMERZAHL

  • Mindestteilnehmerzahl: 2

PREIS

  • Preis pro Person im DZ: 559 €
  • EZ-Zuschlag pro Nacht: 10 €
  • Nur Hotel pro Nacht / Person / DZ / FR: 28 €

STANDORT DER WANDERWOCHE

  • Sumiac – Pension Drevenica

ANREISE

  • Flug nach Wien, Budapest und Krakow mit mehreren Fluggesellschaften
  • Transfer ab Flughäfen Wien, Budapest und Krakow auf Anfrage möglich
  • Zug über Prag oder Wien und Bratislava nach Poprad
  • Transfer vom Bahnhof Poprad auf Anfrage möglich
  • Transfer: ab / an Dresden 160 € pro Person mindestens 4 Personen
  • Transfer ab / an anderen Orten auf Anfrage möglich

DATENBLATT DER REISE IM PDF-FORMAT

EMPFEHLENSWERTE BLOGARTIKEL ZUR REISE

VIDEO VON UNSEREM YOUTUBE-KANAL ZUR REISE

GÄSTEFEEDBACK


Mehrfach hatte Marko bei gemeinsamen Wanderreisen von der Schönheit der Slowakei geschwärmt. Jetzt waren wir zwei Wochen vor Ort.
Um es vorwegzunehmen: Er hat nicht geschwindelt.
Das slowakische Paradies macht seinem Namen alle Ehre. Solche Wanderungen über Stock und Stein (besser über Bretter und Leitern) hatten
wir noch nie gemacht. Traumhafte Landschaft und abenteuerliche Wege, ein echtes Erlebnis.
Nach den Wanderungen wurde stets in Kneipen (so nennt es der Berliner) eingekehrt. Dabei braucht sich das slowakische Essen nicht hinter der
Natur zu verstecken, einfach nur lecker. Untergebracht waren wir bei Milan in der Pension Drevinica, auch hier passte alles.

In der zweiten Woche gönnten wir uns eine Mischung aus Wellness und Wandern im Hotel Kaskady. Leider nahm Marko keine Rücksicht auf die
Öffnungszeiten des Schwimmbades, wir mussten immer um 9.00 Uhr antreten.
Täglich wurden die Wanderungen entsprechend der Wettersituation ausgewählt. Oft (wenn auch nicht immer) gelang es dem Wanderführer, dem Regen auszuweichen. Getrübt wurde die Stimmung dadurch nicht, wir bekamen viel zu sehen, mussten dafür aber auch fleissig laufen. Neben zahlreichen Bergen, die wir hoch und runter liefen, waren wir auch in Banska Stiavnica, wirklich sehenswert.
Abends konnten wir dann die Saunalandschaft des Hotels in Ruhe geniessen.

Insgesamt ein toller, sehr erholsamer Urlaub. Besonders erwähnenswert ist die Gastfreundschaft der Slowaken und vor allem des Teams von
WM-Aktiv-Reisen. Man fühlt sich wohl und willkommen.

Barbara und Dieter aus Berlin -

BUCHUNGSANFRAGE